< Ehrung von Hubert Held für 80-jährige Mitgliedschaft

25.10.22 21:39

Sonniger Saisonabschluss für Radlergruppe


Vor dem einstigen Elternhaus von Markus in Boll
legte das Radelteam einen Zwischenstopp ein und
hielt einen lustigen Plausch mit dortigen Wandertouristen.
(v.l.n.r.: Werner Trautmann, Armin Maier, Marcel Dannecker,
Markus Langenbacher, Günther Winterhalter, Carmen Heizmann,
Monika Dufner, Susanne Engesser; nicht auf dem Foto: 
Heike Langenbacher und Bettina Dannecker)

 

Jeden Mittwoch treffen sich radsportbegeisterte FC-ler und gleichgesinnte Nichtmitglieder in den wärmeren Monaten zum Biken - am Samstag fand nun der diesjährige Saisonabschluss statt.

FC-Vorstand und Radelführer Markus Langenbacher hatte für das achtköpfige Team eine anspruchsvolle Schluchtentour von Wolterdingen nach Bonndorf und zurück an die Breg zusammengestellt. Rund 1000 Höhenmeter wurden bei der 67 km langen Tour bewältigt, kleine Pausen und ein gemeinsames Mittagessen natürlich inbegriffen. Auch die Heimatkunde kam nicht zu kurz: Markus gab unterwegs interessante Informationen, zum Beispiel über das unter Denkmalschutz stehende Flusskraftwerk Stallegg  - das älteste Drehstromkraftwerk und drittälteste Flusskraftwerk Deutschlands, gelegen unterhalb von Göschweiler.

Ein strahlend blauer Himmel, warme Sonnenstrahlen und beste Stimmung begleiteten die Sportler während des ganzen Tages.

Glücklich erschöpft und ohne Pannen kehrten nach achtstündigem Freizeiterlebnis alle nach Hause zurück.

Danke an Markus für die Organisation und die tollen Touren in der gelungenen Saison 2022.