< Kontinuität an der Vereinsspitze

11.07.21 19:53

Vereinsehrennadel für 1. Vorsitzenden Markus Langenbacher


Für 17 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit, davon 11 Jahre als Jugendleiter und bereits über 6 Jahre als erster Vorsitzender erhielt Markus Langenbacher nun (nochmals) die bronzene Vereinsehrennadel überreicht.

Ehrenvorsitzender Peter Walker erneuerte damit eine Ehrung, die Markus Langenbacher bereits im Jahr 2016 zuteil wurde.

Markus war Jugendleiter von 2004 bis 2015 und übernahm das Amt des 1. Vorsitzenden dann von Günther Winterhalter. Vor allem beim Bau des neuen Sporthiisli und der aufgrund des Baus des Hochwasserrückhaltebeckens notwendigen Verlegung des Sportgeländes auf die andere Seite des nun bestehenden Damms zeichnete sich Markus durch über 50 geleistete Arbeitsstunden in besonders hohem Maße aus. Dabei hob er sich vor allem auch als Bausachkundiger hervor, der trotz zeitlich stets hoher Beanspruchung nie einen Grund fand bzw. findet, eine Bitte abzulehnen.

Peter Walker betonte, dass Markus nichts unversucht lasse, im Verein Dinge zum Positiven zu verändern - dies verdeutliche sich am Beispiel des Kunstrasenplatzes - ein Meilenstein im Vereinsleben. Auch die Planungen für das 100 jährige Vereinsjubiläum (jetzt 100 + 1) seien nur ein Beispiel von vielen für die Verdienste von Markus Langenbacher.