< Rasenplätze in Top-Zustand

10.06.21 22:49

Im August: 100 + 1 Jahre FC Wolterdingen


Im Jahr 1920 setzten junge Wolterdinger Fußballbegeisterte mit ihrer Unterschrift auf das Protokoll der Gründungsversammlung des FC Wolterdingen den Grundstein für eine bis heute andauernde Erfolgsgeschichte. Hans Siering nahm als 1. Vorsitzender das Zepter in die Hand und konnte mit seinem Vize Albin Kaiser sicher sein, den richtigen Mann neben sich zu haben. Schriftführer war Ottmar Peter, Theodor Käfer übernahm das Amt des Kassiers, Karl Peter wurde Spielführer. Mit dem Verein gab man den jungen Männern in Wolterdingen nach dem Ersten Weltkrieg und nach dem Ende der Revolution eine sportliche Heimat. Das erste offizielle Spiel der Wolterdinger Mannschaft fand am 11. April 1920 gegen die Herren des ebenfalls in diesem Jahr gegründeten FC Tannheim statt. Diese Feuertaufe wurde mit 4:0 hervorragend bestanden, und der Zuspruch der Wolterdinger Bürgerinnen und Bürger war – selbstverständlich nicht nur wegen des erfreulichen Ergebnisses – immens.

Festschrift lesen

Diese Erinnerungen wollten wir zum 100-jährigen Jubiläum eigentlich schon im Jahr 2020 gemeinsam mit euch aufleben lassen und feiern.

Nun endlich holen wir alles nach - wenn auch in etwas kleinerem Rahmen. Für das Wochenende 13. bis 15. August haben wir für euch ein tolles Jubiläumsprogramm "100 + 1 Jahre FC Wolterdingen" vorbereitet, und wir gehen fest davon aus, dass wir in gut zwei Monaten wieder miteinander feiern dürfen. Näheres geben wir euch in den nächsten Wochen an dieser Stelle bekannt. Das traditionelle Turnier um den Erwin-Schenkenbach-Pokal wird dann ebenfalls ausgetragen. Darüber hinaus gibt es Spiel und Spaß für die ganze Familie, Musik und Unterhaltung für Jung und Alt.

Wir stecken mitten in den Vorbereitungen und freuen uns schon heute, euch alle endlich wieder einmal am Sportplatz zu sehen.

Eure Vorstandschaft und der Festausschuss