Nächste Nachricht

Vorige Nachricht

30.11.19 18:41

Danke an Gemeinderat für Zuschuss zum Kunstrasenprojekt


Der FC Wolterdingen erhält im kommenden Jahr von der Stadt Donaueschingen einen Zuschuss in Höhe von 100.000  Euro für die Umwandlung des Hartplatzes in einen Kunstrasenplatz. Dafür bedankt sich der FCW sehr herzlich bei allen, die am Dienstag in der Gemeinderatssitzung für den entsprechenden Antrag gestimmt haben!

Der FC Wolterdingen war in der Sitzung mit über 20 Personen vertreten - darunter fast die komplette Vorstandschaft unter dem 1. Vorsitzenden Markus Langenbacher sowie dem Ehrenvorsitzenden Peter Walker, darüber hinaus mit den meisten der aktiven Herrenspieler und Alten Herren.

Vorsitzender Markus Langenbacher bedankte sich nach dem nicht ganz einstimmig, aber doch mit deutlicher Mehrheit gefassten Beschluss beim städtischen Gremium, insbesondere im Hinblick auf die Förderung der Junioren.

Der Hart-/Tennenplatz ist längst nicht mehr zeitgemäß und wird seiner zugedachten Funktion als Allwetterplatz nicht mehr gerecht. Infolge des nicht mehr absickernden Wassers ist ein normaler und zielgerichteter Trainings- und Spielbetrieb nicht mehr gegeben und ein mögliches Verletzungsrisiko sowohl für unsere eigenen Spielerinnen und Spieler als auch unsere Gastmannschaften – darunter viele Junioren – ist latent vorhanden.

Das obige Foto zeigt die jetzige missliche Situation.

Die Planungen für das Kunstrasenprojekt werden nun zügig voranschreiten.

Wer uns im Hinblick auf die Investition in Höhe von insgesamt 291.000 Euro unterstützen möchte, melde sich bitte gerne bei Markus unter 07705/919 420!

Herzlichen Dank!